Skip to main content

Warenkorb

Salon internShop

Jubiläum
10 Jahre Salon Fadenschein

von 1. Juni 2021No Comments

Unser schöner Laden in Zollstock feiert Jubiläum!

Seit März 2011 habe ich mein Ladenlokal und es sah ganz schön runter gerockt aus am Anfang. Zum Glück durfte ich aber von Seiten meines Vermieters alles machen. So wurde natürlich erstmal die Fassade pink gestrichen. Und dann kam eins zum anderen, am Anfang war es noch der alte Esstisch meiner Mutter, inzwischen haben wir ein perfektes Stoffregal vom Schreiner, das genau unseren Wünschen entspricht.
Der erste Kurs startete im Juni 2011 mit zwei Freundinnen und deren Freundinnen und einem Haufen zusammengewürfelten Nähmaschinen. Und alle waren begeistert.

Gemeinsam Handarbeiten
Mir kam es immer am meisten auf die Atmosphäre im Salon Fadenschein an: ich wollte die Hürde vorm Selbermachen nehmen. Auch erleben wir immer wieder, dass der ein oder andere aus Kindertagen traumatisiert ist von verstaubten Handarbeitslehrerinnen, die sehr vorschnell jede Begabung nieder gemacht haben. Jeder kann bei uns Nähen lernen, es braucht keine besondere Begabung. Es ist nur wichtig, von Anfang an gemeinsam die richtigen Projekte auszuwählen. Und Spaß machen muss es, sonst läuft es nicht.

Zunehmender Trend zum Selbermachen
Schon nach kurzer Zeit hatten wir einen sehr großen Zulauf von Nähbegeisterten, ganz besonders unter den Kindern. In unserer oft sehr technischen Welt fehlt ja gerade das Arbeiten mit den Händen, das sinnliche Wahrnehmen der Erfolge. Inzwischen haben wir fast täglich Kinderkurse und unser Konzept, den Kindern die maximale kreative Freiheit zu lassen hat sich gut bewährt. Es sind im Laufe der Jahre schon so viele, tolle Projekte entstanden. Sehr stolz sind wir natürlich, wenn eines unserer Teilnehmer am Ende ihr Abi-Kleid im Kurs näht, einfach super. Und so manche Grundschülerin hat auch ihre Mutter wieder zum Nähen gebracht.

Feiern mit Nadel und Faden
Und nicht nur wir fanden unseren Laden zunehmender gemütlicher. Immer wieder kamen Anfragen zu Kindergeburtstagen oder zu Junggesellinnen-Abschieden. Inzwischen findet fast jedes Wochenende eine Feier statt und wieder zeigt sich, wie viel Spaß es macht, wenn man mit Freunden gemeinsam werkelt und am Ende eine große Sache herauskommt. Und am meisten lieben wir es, wenn die Kaffee-Tafel in unserem verwunschenen kleinen Innenhof aufgebaut ist.

Salon Fadenschein wird Stoffladen
Mit der Zeit war die Nachfrage nach Stoffen und Zubehör so groß, da lag es schon nahe, es direkt vor Ort anzubieten. So kann jeder einfach kommen und direkt loslegen. Gerade bei Anfängern ist ja zu Beginn oft die Frage, was kann ich machen, mit welchen Stoffen kann ich gut umgehen, was braucht es sonst noch so drumherum. Unser Sortiment ist wirklich langsam und sehr nah am Bedarf angewachsen. Immer wieder brachten auch unsere Kundschaft neue Ideen ein und wir haben sie aufgenommen. Besonders froh sind wir  über die sehr gute Zusammenarbeit mit der Schweizer Nähmaschinen Firma ELNA. Seit fast 3 Jahren schon verkaufen wir diese Nähmaschinen bei uns und haben inzwischen eine große Anzahl zufriedener Kunden.

Unser neuer Online-Shop
Und nun in 2021 wagen wir den nächsten Schritt: nach wie vor bleibt Salon Fadenschein in Zollstock immer ein Ort, an dem wir gemeinsam handarbeiten. Nun war das ja eine ganze Weile nicht möglich und Dank einer Förderung vom Land NRW haben wir in dieser Pause zusätzlich dazu unseren neuen Online-Shop aufgebaut. Jetzt kann jeder bequem von zu Hause aus sein Material zusammenstellen und gleich loslegen. Auch hier ist das Sortiment noch lange nicht vollständig und wir nehmen weiter gerne Vorschläge auf. Nur was es bei uns nicht geben wird, sind Online-Kurse. Dafür lieben wir es zu sehr, mit euch zusammen zu stehen und zu tüfteln, zu entwerfen, zu trennen, zu stecken, zu nähen, zu erschaffen.
Kommt einfach vorbei – und gefeiert wird ganz sicher auch noch …

Jubel-Grüße aus dem Salon Fadenschein!!!
Die Näh- und Handarbeitsschule in Zollstock.

Kontakt